Eva`s Nähstube

So und nun folgt Eva`s Nähstübchen.

Auch Eva hat ihr kleines, aber feines Reich zum Nähen und Kreativsein. Ein kleines Zimmerchen unter dem Dach darf dafür herhalten. Hier kann man sich ganz auf die Nähwelt konzentrieren und nach langen, produktiven Nähtagen das Chaos und die Stoffberge hinter sich lassen.

Der große Metallschreibtisch bietet ausrechend Platz, um Stoffe zum Schneiden auszubreiten, Schnittmuster zu zeichnen oder große Stoffstücke zu nähen.

Nähstube

Auch hier war Eva´s Freund am Werk.

Alte Gardinenhalterungen und eine Holzstange dienen als super Bandabroller.

Nähstube

Ganz klassisch gibt es auch in Eva´s Nähstube ein Nähkästchen zum sortieren.

Das ist immer wieder praktisch.

Nähstube

Ein Regalbrett dient als Stoffablage für große Stoffstücke. Ein Anderes verwedet Eva, um ihren „Kleinkram“ zu sortieren. Dazu gehören Füllungen, Verschlüsse, Bänder, Ösen, Knöpfe usw.

Nähstube

Und nun kommt das Wichtigste. Wie bewahrt Eva ihre Stoffe auf? Es ist wirklich nicht leicht ein Stofflager in Ordnung zu halten. Deshalb ist es wichtig, sich ab und an Zeit zu nehmen, um alle Stoffe zu sortieren. Dann macht das Nähen gleich wieder viel mehr Spaß und die Ideen sprudeln nur so.

Hier seht ihr Eva´s „Sortierhängekonstruktion“. 🙂

Nähstube           Nähstube

Auch die Schnittmuster und Bücher haben ihren Platz. Griffbereit direkt neben dem Schreibtisch.

Nähstube

Und hier ist das HERZSTÜCK der ganzen Arbeit. Mein kleiner, treuer Begleiter. 🙂

Nähstube

Das war Eva´s kleine Nähstube. An diesem Ort werden all die hangemachten Dinge gezaubert.

Wir hoffen wir konnten euch einen kleinen Einblick in unsere Arbeit und unser Hobby bieten.

Wenn ihr noch Fragen habt, dann scheut euch nicht und kommt auf uns zu.

Viel Spaß beim stöbern.

Anne  &  Eva